Wir haben umfangreiches Material erstellt, das Sie als Patient:in oder Patientenvertreter:in, als Angehörige oder Interessierte jederzeit online abrufen können. Online-Kurse, Audiobeiträge und Videos warten darauf, von Ihnen gesehen und gehört zu werden!

Informieren Sie sich auch über Veranstaltungstermine von CCC WERA und Aus- und Weiterbildungsangebote der “Patienten-Experten-Akademie für Tumorerkrankungen”(PEAK)!

Der kostenlose Online-Kurs über die großen Arbeitsbereiche der Krebsmedizin

Krebs gehört in seinen unterschiedlichen Ausprägungen zu den am weitesten verbreiteten „Volkskrankheiten“. Die Ursachen für eine Krebserkrankung sind ebenso vielfältig wie die Therapieansätze. In unserem OPEN vhb-Kurs erhalten Interessierte einen Überblick über die Entstehung und Häufigkeit spezifischer Krebserkrankungen sowie über Möglichkeiten der Krebsprävention. Wir werfen ferner einen Blick auf die Geschichte der Krebsdiagnose und -behandlung, erläutern verschiedene Therapieverfahren und zeigen Perspektiven für die Krebsmedizin von morgen auf.
Der kostenlose Online-Kurs der OPEN vhb gibt Antworten auf wichtige Fragen im Bereich der modernen Krebsmedizin. Der Kurs spricht alle Menschen an, die mehr über Krebserkrankungen sowie frühere und aktuelle Formen der Krebstherapie erfahren möchten. Zum Absolvieren des Kurses sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs lässt sich in etwa zehn Stunden durcharbeiten. Zur Anmeldung

KREBSFORSCHUNG im Gespräch. Ein Podcast zum Thema Krebsforschung

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland und fast jede(r) Zweite erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs. Gleichzeitig haben sich die Überlebenschancen und die Lebensqualität krebskranker Menschen in den letzten Jahren erheblich verbessert. Heute wissen wir schon viel über die strukturellen und funktionellen Hintergründe verschiedener Krebserkrankungen. So kann Krebs früher diagnostiziert und wirksamer behandelt werden – mit größtmöglicher Wahrung der Lebensqualität. Das alles verdanken wir der Forschung.
In unserem Podcast sind wir im Gespräch mit Wissenschaftler:innen und bekommen Einblicke, wie und an welchen Themen im Kontext Krebs aktuell geforscht wird. Doch was und wie wird eigentlich geforscht?
Mit Geschichten aus dem Forschungsalltag möchten wir Sie auf eine spannende Reise in die Welt der Krebsforschung mitnehmen.
Hören Sie „Krebsforschung im Gespräch.“ mit 13 Folgen

CCC WERA ONKO KURS 2022

In unserem internen Bereich haben wir für Sie die Videoaufzeichnungen des CCC WERA ONKO KURSES 2022 bereitgestellt.

CCC Allianz WERA zum Weltkrebstag 2021

Seit dem Jahr 2006 findet jährlich am 4. Februar der Weltkrebstag statt. Der internationale Aktionstag hat das Ziel, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Da in diesem Jahr die Beschränkungen der Corona-Pandemie die hierbei bislang üblichen Informationsveranstaltungen mit direkten Kontakten unmöglich machen, weichen die Akteure der CCC Allianz WERA ins Internet aus. Jeweils zwei Experten von jedem WERA-Standort sowie ein Patientenvertreter verdeutlichen in kompakten Videobotschaften ihre jeweiligen „Perspektiven der Krebsmedizin“.

Seit dem Jahr 2006 findet jährlich am 4. Februar der Weltkrebstag statt. Der internationale Aktionstag hat das Ziel, die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Da in diesem Jahr die Beschränkungen der Corona-Pandemie die hierbei bislang üblichen Informationsveranstaltungen mit direkten Kontakten unmöglich machen, weichen die Akteure der CCC Allianz WERA ins Internet aus. Jeweils zwei Experten von jedem WERA-Standort sowie ein Patientenvertreter verdeutlichen in kompakten Videobotschaften ihre jeweiligen „Perspektiven der Krebsmedizin“.

„Das Immunsystem als Waffe – Chancen der Immunonkologie“

Prof. Dr. Hermann Einsele,
Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik II am Universitätsklinikum Würzburg, und Sprecher des NCT Wera

„Digitalisierung in der Versorgung von Krebspatienten“

Prof. Dr. Matthias W. Beckmann,
Direktor der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen und des CCC Erlangen-EMN

„Perspektiven der Kinderonkologie“

Prof. Dr. Dr. Michael Frühwald,
Direktor der I. Klinik für Kinder und Jugendliche am Universitätsklinikum Augsburg

„Chancen der Personalisierten Tumortherapie“

Prof. Dr. Christoph Klein,
Bereichsleiter Personalisierte Tumortherapie am Universitätsklinikum Regensburg

„Patientenbeteiligung in der Krebsmedizin“

Dr. Wolfgang Schäfer,
Sprecher der Selbsthilfegruppen am CCC Mainfranken

„Perspektiven der Nuklearmedizin für die Krebsdiagnostik und Krebsbehandlung“

Prof. Dr. Andreas Buck,
Direktor der Klinik für Nuklearmedizin am Universitätsklinikum Würzburg

„Jeder Krebs ist anders – Personalisierte Krebstherapien“

Prof. Dr. Peter A. Fasching,
Stellv. Koordinator Genitalkrebszentrum am Universitätsklinikum Erlangen

„Anwendung intelligenter Systeme und künstlicher Intelligenz in der Krebsmedizin und -diagnostik“

Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Huss,
Kommissarischer Leiter des Instituts für Digitale Medizin am Universitätsklinikum Augsburg

„Chancen der Gentherapie bei seltenen oder speziellen Krebserkrankungen“

Prof. Dr. Selim Corbacioglu, Leiter der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation am Universitätsklinikum Regensburg

Bewegung tut gut!

Viele Krebspatient*innen wollen während oder nach ihrer Therapie alles tun, um selbst ihre Gesundheitsperspektiven zu verbessern. Dafür ist regelmäßige Bewegung ein guter Ansatzpunkt. Die folgenden Videos liefern dazu Anregungen und Anleitungen.