CCCA Tumor Update: Radioimmunologie

CCCA Tumor Update: Radioimmunologie

Vorwort

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Prognose zahlreicher Tumorerkrankungen wurde in den letzten Jahren durch die Möglichkeiten der Immuntherapie erheblich verbessert. Daher hat sich das onkologische Vorgehen bei vielen Entitäten grundlegend verändert. Auch die Strahlentherapie erwies sich als potenter Partner der Immuntherapie in etlichen multimodalen Konzepten. Daher unterliegt auch die Strahlenbehandlung einem erheblichen Wandel. Dies bedeutet aber auch, dass in dem multimodalen Kontext Fragen unbeantwortet sind. Aspekte der Therapiesequenz, der Zielvolumendefinition und auch der Dosierungskonzepte sind noch in großen Teilen unklar. Wesentliche Bestandteile des hochkomplexen Systems der humanen Tumorimmunologie und deren Beeinflussung durch Bestrahlung sind noch unbekannt. Ihre Entschlüsselung ist für die Entwicklung künftiger multimodaler Konzepte mit einer breiteren Wirksamkeit von zentraler Bedeutung. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen geben.
Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. Georg Stüben
Direktor der Klinik für Strahlentherapie

Programm

18:15 Uhr Pre-Opening
18:30 Uhr Begrüßung, Prof. Dr. Georg Stüben
18:35 Uhr Neue Erkenntnisse der Radioimmunologie, Prof. Dr. rer. nat. Udo Gaipl
19:05 Uhr Diskussion, Moderation: Prof. Dr. Georg Stüben
19:15 Uhr Radioimmunologische Behandlungsansätze bei Kopf-Hals-Tumoren, PD Dr. Johannes Döscher
19:25 Uhr Diskussion, Moderation: Dr. Klaus-Henning Kahl
19:35 Uhr Stereotaktische Bestrahlung bei Oligoprogression unter Immuntherapie, Dr. Klaus-Henning Kahl
19:45 Uhr Diskussion, Moderation: Prof. Dr. Julia Welzel
19:55 Uhr Schlusswort, Prof. Dr. Georg Stüben
20:00 Uhr Ende der Veranstaltung
Get Together im Rahmen einer Hybrid-Veranstaltung

Anmeldung Hybrid / Online

Die Veranstaltung wird im Hybrid- oder Onlineformat organisiert. Sofern die aktuelle Situation am Veranstaltungstag den Präsenzteil im Rahmen einer Hybridveranstaltung erlaubt, können eine begrenzte Personenzahl vor Ort unter den jeweilig gültigen Vorgaben teilnehmen.
Für Ihre evtl. in der Anmelderegistrierung angegebene Präferenz einer vor Ort Teilnahme erhalten Sie 2 Wochen vor der Veranstaltung die Bestätigung bzw. Informationen zum finalen Veranstaltungsformat.

Anmeldung unter: www.uk-augsburg.de/ccca-va-2022-12-14

Für die Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt

Kontakt bei Rückfragen

CCCA Veranstaltungsorganisation
Tel.: 0821 400-3439
E-Mail: ccca-veranstaltungen@uk-augsburg.de

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Georg Stüben
Klinik für Strahlentherapie
Comprehensive Cancer Center Augsburg
Universitätsklinikum Augsburg

Die Veranstaltung wird dankenswerterweise unterstützt durch die Firmen:

AstraZeneca GmbH:
Präsenz 850 €, Online 0 €
Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA:
Präsenz 1050 €, Online 450 €
MSD Sharp & Dohme GmbH:
Präsenz 850 €, Online 450 €

Alle Infos auf einen Blick im Veranstaltungsflyer CCCA_TumorUpdate_14.12.2022_Programm

Datum

14 Dez 2022

Uhrzeit

18:30 - 20:00

Ort

Hybrid-Veranstaltung
QR Code
Nach oben