CCCA Tumor Update: Lungenkarzinom

CCCA Tumor Update: Lungenkarzinom

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein „Update“ suggeriert eine Verbesserung des Systems. Wir erwarten eine höhere Effektivität und eine größere Sicherheit. Allerdings wohnt einem „Update“ auch eine gewisse Unsicherheit inne. Ist das, was gerade noch in der Entwicklung war, wirklich schon reif für den Anwender?

Das Update Lungenkarzinom hat das Ziel, dass wir uns zu den neuen Therapieformen der letzten Jahre austauschen. Kolleginnen und Kollegen aus den Handlungspartnern des Lungenkrebszentrums Augsburg-Schwaben referieren zunächst zu ihrem eigenen Fachgebiet.

Von der molekularen Diagnostik des Lungenkarzinoms erwarten wir, dass diese einher geht mit einer verbesserten und personalisierten Therapie. Aber wie groß muss das Panel sein, um den Tumor ganz zu erfassen? Oder bestimmen wir inzwischen mehr, als wir für die Therapie benötigen?

Wie diese Diagnostik zu neuen Therapiemöglichkeiten führt, werden Experten aus der Onkologie, Strahlenklinik und Thoraxchirurgie uns näherbringen. Eines wird klar sein, nämlich dass eine einzelne Disziplin kaum noch die gesamte Therapie von Lungenkarzinompatienten abbilden kann.

Eine Diskussion anhand von Fällen wird dann die tägliche Herausforderung in einem Lungenkrebszentrum verdeutlichen.

Denn schließlich wollen wir alle zum Wohle unserer Patienten auf dem neuesten Stand sein. Am Ende dieser Veranstaltung soll dann auch die Erfolgsmeldung stehen „Update completed“ – bis zum nächsten Update.

Dr. Stephan Raab

Programm

17.45 Uhr Pre-Opening
18.00 Uhr Begrüßung, Dr. Stephan Raab
18.05 Uhr Perioperative Systemtherapie –neoadjuvant oder adjuvant? Prof. Dr. Björn Hackanson
18.17 Uhr Diskussion
18.23 Uhr Strahlentherapie – Hilft die Immuntherapie zur Bestrahlung? Dr. Klaus-Henning Kahl
18.35 Uhr Diskussion
18.41 Uhr Paneluntersuchungen – Darf es ein bisschen mehr sein? Dr. Tina Schaller
18.53 Uhr Diskussion
18.59 Uhr Lungenresektionen – Darf es ein bisschen weniger sein? Dr. Stephan Raab
19.11 Uhr Diskussion
19.17 Uhr Interdisziplinäre Fallbesprechung, Prof. Dr. Björn Hackanson, Dr. Klaus-Henning Kahl, Dr. Stephan Raab, Dr. Tina Schaller, Prof. Dr. Martin Schwaiblmair
19.47 Uhr Schlusswort, Prof. Dr. Georg Stüben
19.52 Uhr Ende der Veranstaltung
Get Together mit Imbiss für Präsenzteilnehmer (im Rahmen einer Hybrid-Veranstaltung)

Ort

Online-Teilnahme: Zoom
Präsenz-Teilnahme: Großer Hörsaal, Universitätsklinikum Augsburg

Anmeldung Hybrid/online

Die Veranstaltung findet im Hybrid- oder reinen Onlineformat statt. Das finale Veranstaltungsformat wird 2 Wochen vor Veranstaltung auf der Homepage www.ccca.de unter Veranstaltungen veröffentlicht.
Zuvor eingegangene Anmeldungen mit Angabe der Präferenz einer Teilnahme vor Ort, erhalten die Information des finalen Veranstaltungsformats dann per Email durch die Veranstaltungsorganisation des CCCA.

Anmeldung unter: www.uk-augsburg.de/ccca-va-2023-12-13

Für die Veranstaltung sind 2 Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Kontakt bei Rückfragen

CCCA Veranstaltungsorganisation
Tel.: 0821 400-3439
E-Mail: ccca-veranstaltungen@uk-augsburg.de

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Stephan Raab
Klinik für Herz- und Thoraxchirurgie, Sektion
Thoraxchirurgie | Lungenkrebszentrum

Datum

13 Dez 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Standort

Hybrid-Veranstaltung
QR Code
Nach oben