10. Gynäko-onkologisches Frühlingssymposium

10. Gynäko-onkologisches Frühlingssymposium

Mutationen – Marker – Therapien. Aktuelle Innovationen in der gynäkologischen Onkologie und Senologie für Praxis und Klinik

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,
mit großer Freude laden wir Sie herzlich zu unserem nunmehr 10. Gynäkologisch-onkologischen Frühlingssymposium ein. Wir freuen uns, dass wir hochkarätige Referentinnen gewinnen konnten, die im historischen Ambiente in Würzburg interessante Fachthemen für Sie aufbereiten werden. Das Symposium findet im Gartenpavillon des Juliusspitals Würzburg statt, der eine einzigartige Kulisse für fachlichen Austausch bietet und damit optimale Voraussetzungen für Networking schafft. Freuen Sie sich auf ein praxisrelevantes Update zum Thema „Genetik, Mutationen und Testungen“ bei familiärem Brustkrebs, welches Frau Prof. Dr. Kerstin Rhiem für Sie geben wird. Ebenso erhalten Sie einen tieferen Einblick in das „Relevante Basiswissen der Pathologischen Molekulardiagnostik“ durch Frau Dr. Dr. Elena Gerhard-Hartmann und in „Therapeutische Implikationen bei Mutationen und neuen Markern“ von Prof. Dr. Nina C. Ditsch.
Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme und auf eine anregende Diskussion im Anschluss beim GetTogether. Natürlich bleibt dort auch ausreichend Zeit für kollegiale Gespräche.
Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. A. Wöckel Direktor der Frauenklinik und Poliklinik

Prof. Dr. med. M. Weigel Chefarzt der Frauenklinik am Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt

Programm

18.00 Uhr Begrüßung und Einführung Prof. Dr. med. Achim Wöckel, Prof. Dr. med. Michael Weigel

18.15 Uhr „Genetik, Mutationen und Testungen – was ist relevant für die Praxis?“  Prof. Dr. med. Kerstin Rhiem

18.45 Uhr „Pathologische Molekulardiagnostik – Relevantes Basiswissen für aktuelle Therapien“ PD Dr. Dr. Elena Gerhard-Hartmann

19.15 Uhr „Welche therapeutischen Implikationen ergeben sich derzeit aus Mutationen und neuen Markern?“ Prof. Dr. med. Nina C. Ditsch

19.45 Uhr Zusammenfassung und Schlusswort

20.00 Uhr GetTogether im Gartenpavillon mit kleinem Imbiss

Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. med. Kerstin Rhiem Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs, Universitätsklinikum Köln

PD Dr. Dr. Elena Gerhard-Hartmann Lehrstuhl für Allgemeine Pathologie und pathologische Anatomie, Universität Würzburg

Prof. Dr. med. Nina C. Ditsch Brustzentrum, Universitätsfrauenklinik Augsburg

Prof. Dr. med. Michael Weigel Frauenklinik, Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt

Prof. Dr. med. Achim Wöckel Universitätsfrauenklinik Würzburg

Organisation und Anmeldung

Stephanie Latz-Lessing

Tel.: 0931 201-25252

Fax: 0931 201-6025252

E-Mail: latz_s@ukw.de

Anmeldung bitte bis 15.04.2024 per E-Mail an: latz_s@ukw.de oder per Fax: 0931 201-6025252

Zertifizierung

Für die Veranstaltung wurden Fortbildungspunkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt. Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie vor Ort.

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Weitere Informationen im Veranstaltungsflyer “Frühlingssymposium”.

Datum

18 Apr 2024

Uhrzeit

18:00 - 21:00
QR Code
Nach oben